IoTmaxx-Gateways als Server für Modbus TCP / RTU

Schnittstellenvielfalt auf kleinstem Raum

Kompaktes IoT-Gateway als konfigurierbarer Modbus-Server

Unser IIoT-Gateway maxx GW4101 ist designed und produziert für den industriellen Einsatz, unglaublich kompakt und robust. Trotz der kleinen Bauform verfügt es über eine Vielzahl von Schnittstellen und Anschlussmöglichkeiten, die keine Wünsche offen lassen.

Das maxx GW4101 ist mit einem modernen Prozessorsystem ausgestattet und verwendet als Betriebssystem ein aktuelles Linux mit Mainline Kernel.

Die vorinstallierte Modbus-Server-Applikation bildet alle Ein- und Ausgänge des Gateways auf Modbus Register ab. Damit lässt sich das Gateway über Modbus TCP oder Modbus RTU sofort an jede handelsübliche Prozessleittechnik anbinden. Durch die integrierte LTE-Übertragungstechnik lässt sich das Gateway auch als Remote-Modbus-Koppler verwenden. Damit kann es wenn nötig sogar mit einem Modbus-Master am anderen Ende der Welt verbunden werden.

Philipp Siweck  - Vertrieb und Technisches Consulting

Philipp Siweck

Vertrieb und Technisches Consulting

Maximale Schnittstellenvielfalt auf kleinstem Raum

Dank ihrer außergewöhnlichen Schnittstellenvielfalt decken unsere kompakten maxx GW 4101 Mobilfunk-Gateways viele Anwendungen im mittelständischen Industrieumfeld ab.

In jedes Modbus-System integrierbar

Durch die vorinstallierte Modbus-Server-Applikation lassen sich unsere Gateways an jede handelsübliche Prozessleittechnik anbinden.

Einfache Einrichtung

Für die schnelle Einrichtung stellen wir eine Modbus-Register-Map zur Verfügung. Diese stellt die Abbildung der Ein- und Ausgänge auf Modbus-Register übersichtlich dar.

Niedrige Anschaffungskosten

In vielen Fällen lassen sich komplexe Koppler durch unsere robusten und platzsparenden Gateways mit ihren vielfältigen Schnittstellen und Anschlussoptionen ersetzen.

Profitieren auch Sie von den Vorteilen unserer IIoT-Mobilfunk-Gateways als Modbus-Koppler!

Diverse Schnittstellen für ein breites Anwendungsspektrum


Unser Gateway maxx GW 4101 verfügt über eine Sensorinterface-Erweiterung, die Ihnen folgende Schnittstellen zur Verfügung stellt:

  • 4 x 4-20 mA
  • 1-wire Schnittstelle
  • 4 x RTD (Pt100/PT1000)
  • 16 digitale Eingänge
  • 6 digitale Ausgänge

So lassen sich verschiedene Sensordaten wie zum Beispiel Temperaturen, Feuchtigkeit, Vibrationen, Schaltzustände und vieles mehr jetzt auch über Modbus TCP / RTU zur Verarbeitung im Prozessleitsystem abfragen.
 

Modbus TCP für die Kommunikation aus der Ferne

Die Abfrage unserer Gateways kann entweder über Modbus RTU, also über die RS-485 Schnittstelle, oder über Modbus TCP also Ethernet oder Mobilfunk erfolgen. Das heißt, die Datenübertragung wird entweder über das lokale Netzwerk in der Produktion oder über einem VPN-Tunnel per verschlüsselter Einwahl in das Mobilfunknetz ermöglicht. Unsere Gateways lassen sich somit auch als Remote-Modbus-Koppler – falls erforderlich – mit einem Modbus-Client am anderen Ende der Welt verbinden.

Die IoTmaxx Gateways im Überblick

maxx GW4100

LTE 4G Mobilfunk-Gateway

maxx GW4101

LTE 4G Mobilfunk-Gateway inkl. Sensorboard

maxx GW4102

LTE 4G Mobilfunk-Gateway mit PLC-Erweiterung

Wie können wir für Sie IIoT einfach machen?

Wussten Sie schon, dass wir unsere Router auch individuell auf Ihre Netzgegebenheiten einrichten?
Interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!